Was kann Ergotherapie erreichen?

Ergotherapie kann...

... kognitive Fähigkeiten stabilisieren
... Körperwahrnehmung aktivieren und verbessern
... Selbständigkeit (z.B. Nahrungsaufnahme, Ankleiden) erhalten verbessern

Welche Erkrankungen werden behandelt?

  • Dementielle Syndrome
  • ZNS Erkrankungen (z.B. M. Parkinson, Apoplex, Multiple Sklerose)
  • Gelenkerkrankungen (z.B. Arthrose, rheumatoide Arthritis)


Bei welchen Funktionsstörungen ist eine ergotherapeutische Behandlung ratsam?

Bei Beeinträchtigung ...

... der geistigen und psychischen Funktionen/ Stimmung
... der Merkfähigkeit und des Kurzzeitgedächtnisses
... der aktiven Körperbewegung und Koordination
... der Orientierung zu Raum, Zeit und Person

Welche Behandlungsmethoden werden eingesetzt?

  • Behandlung nach dem Bobath-Konzept
  • Behandlungen nach dem PNF-Konzept
  • ADL-Training
  • Hirnleistungstraining i.A. an das V. Schweitzer-Konzept
  • Basale Stimulation
  • Biographiearbeite


Was ist der Schwerpunkt unserer Praxis?

In Zusammenarbeit mit dem Fachkreis Ergotherapie und Demenz sowie in langjähriger Berufserfahrung setzen wir den Schwerpunkt auf alltagsorientierte und gedächtnisstabilisierende Therapie.